Österreich Bester Forex Broker Österreich

Hier finden Sie eine Auflistung aller legalen Forex Broker im Vergleich für Österreich. Der nachfolgende FX Broker Vergleich hilft Ihnen dabei, sich einen Überblick über alle Anbieter aus Europa zu verschaffen und sich im Anschluss für den besten Forex Broker zu entscheiden.

Risikowarnung: Ihr Kapital unterliegt einem Risiko. CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Zwischen 74 % und 89 % der Kleinanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFD Geld. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Top
▾▴

▾▴
Popularity Mindesteinzahlung
▾▴
ECN (Mindesteinzahlung)
▾▴
MT4 MT5 Deutsch Test
1 XM Group 4/5 $/ 5€ Test
2 FxPro 3/5 $/ 100€ Test
3 Fortrade 2/5 $/ 100€ $/ 100€ Test
4 Capital.com 3/5 $/ 20€ Test
5 Pepperstone 3/5 $/ 10€ $/ 10€ Test
6 XTB 4/5 Test
7 admirals 3/5 $/ 1€ Test
8 Tickmill 3/5 $/ 100€ $/ 100€ Test
9 IronFX 2/5 $/ 100€ $/ 100€ Test
10 AvaTrade 3/5 $/ 100€ Test
11 Trading212 3/5 $/ 100€ Test
12 FP Markets 2/5 $100 $100 Test
13 +500 CFD 4/5 $/ 100€ Test
14 IQ Option 4/5 Test
15 IC Markets 4/5 $/ 200€ Test
16 eToro 5/5 Test
17 RoboMarkets 2/5 $/ 100€ $/ 100€ Test
18 ThinkMarkets 2/5 $/ 1€ $/ 500€ Test
19 Naga 2/5 $/ 250€ Test
20 ActivTrades 2/5 $/ 10€ Test
21 easyMarkets 2/5 $/ 100€ Test
22 Markets.com 2/5 $/ 100€ Test
23 HF Markets 2/5 $/ 50€ Test
24 NSFX 2/5 $/ 300€ $/ 3000€ Test
25 FxPrimus 2/5 $/ 100€ $/ 100€ Test
Popularity 4/5
Mindesteinzahlung $/ 5€
MT4
MT5
Deutsch

Popularity 3/5
Mindesteinzahlung $/ 100€
MT4
MT5
Deutsch

Popularity 2/5
Mindesteinzahlung $/ 100€
ECN $/ 100€ (Mindesteinzahlung)
MT4
MT5
Deutsch

Popularity 3/5
Mindesteinzahlung $/ 20€
MT4
MT5
Deutsch

Popularity 3/5
Mindesteinzahlung $/ 10€
ECN $/ 10€ (Mindesteinzahlung)
MT4
MT5
Deutsch

Popularity 4/5
MT4
MT5
Deutsch

Popularity 3/5
Mindesteinzahlung $/ 1€
MT4
MT5
Deutsch

Popularity 3/5
Mindesteinzahlung $/ 100€
ECN $/ 100€ (Mindesteinzahlung)
MT4
MT5
Deutsch

Popularity 2/5
Mindesteinzahlung $/ 100€
ECN $/ 100€ (Mindesteinzahlung)
MT4
MT5
Deutsch

Popularity 3/5
Mindesteinzahlung $/ 100€
MT4
MT5
Deutsch

Popularity 3/5
Mindesteinzahlung $/ 100€
MT4
MT5
Deutsch

Popularity 2/5
Mindesteinzahlung $100
ECN $100 (Mindesteinzahlung)
MT4
MT5
Deutsch

Popularity 4/5
Mindesteinzahlung $/ 100€
MT4
MT5
Deutsch

Popularity 4/5
MT4
MT5
Deutsch

Popularity 4/5
Mindesteinzahlung $/ 200€
MT4
MT5
Deutsch

Popularity 5/5
MT4
MT5
Deutsch

Popularity 2/5
Mindesteinzahlung $/ 100€
ECN $/ 100€ (Mindesteinzahlung)
MT4
MT5
Deutsch

Popularity 2/5
Mindesteinzahlung $/ 1€
ECN $/ 500€ (Mindesteinzahlung)
MT4
MT5
Deutsch

Popularity 2/5
Mindesteinzahlung $/ 250€
MT4
MT5
Deutsch

Popularity 2/5
Mindesteinzahlung $/ 10€
MT4
MT5
Deutsch

Popularity 2/5
Mindesteinzahlung $/ 100€
MT4
MT5
Deutsch

Popularity 2/5
Mindesteinzahlung $/ 100€
MT4
MT5
Deutsch

Popularity 2/5
Mindesteinzahlung $/ 50€
MT4
MT5
Deutsch

24
Test
Popularity 2/5
Mindesteinzahlung $/ 300€
ECN $/ 3000€ (Mindesteinzahlung)
MT4
MT5
Deutsch

Popularity 2/5
Mindesteinzahlung $/ 100€
ECN $/ 100€ (Mindesteinzahlung)
MT4
MT5
Deutsch


 ✚

Der Devisenhandel in Österreich unterliegt den gleichen Vorschriften wie in anderen Ländern der Europäischen Union. Dies bedeutet, dass Devisenhändler in Österreich die gleichen Regeln und Vorschriften befolgen müssen wie Händler in anderen EU-Ländern.

Eine der wichtigsten Aufsichtsbehörden für den Devisenhandel in Österreich ist die Finanzmarktaufsicht (FMA). Die FMA ist zuständig für die Regulierung und Überwachung der Finanzmärkte in Österreich, einschließlich des Devisenmarktes.

Händler in Österreich sind außerdem verpflichtet, die EU-Verordnungen einzuhalten, die Regeln für Finanzdienstleistungen in der gesamten EU festlegen. Diese Vorschriften beinhalten Anforderungen an Transparenz, bestmögliche Ausführung und Anlegerschutz.

Um in Österreich Forex handeln zu können, müssen Händler ein Konto bei einem lizenzierten und regulierten Forex-Broker eröffnen. Diese Makler müssen über eine gültige Bewilligung der FMA verfügen und die von der FMA festgelegten Regeln und Vorschriften befolgen.

Händler in Österreich haben auch Zugang zu einer Reihe von Ressourcen und Unterstützung durch die FMA, darunter Schulungsmaterialien und Anlegerschutzinitiativen. Diese Ressourcen sollen Tradern dabei helfen, fundierte und verantwortungsbewusste Entscheidungen beim Devisenhandel zu treffen.

Was ist Forex?



Forex ist eine verkürzte Bezeichnung für "FOReign EXchange" (allgemein bekannt als FX), es wird normalerweise verwendet, um den Prozess der Kauf und Verkauf von Währungen zu beschreiben. Forex ist ein globaler Markt für den Handel von Währungen, es ist der größte Markt der Welt, 24 Stunden pro Tag von Sonntag Abend bis Freitag Abend geöffnet. Forex ist der liquideste Finanzmarkt, gibt es ein großes Handelsvolumen: jeden Tag, mehr als 5 Billionen US-Dollar umgetauscht werden, gibt es immer eine Menge von Trades.

Forex-Handel



Währungswerte steigen und fallen durch eine Reihe von wirtschaftlichen, technischen und geopolitische Faktoren gegeneinander. Das gemeinsame Ziel des Devisenhandels ist, profitieren von diesen Änderungen in den Wert einer Währung gegen eine andere. Alle Forex-Paare sind im Hinblick auf eine Währung gegen eine andere zitiert, Forex-Handel ist der Akt des Kaufens gleichzeitig eine Währung beim Verkauf einer anderen. Jedes Währungspaar hat eine "Basiswährung" und eine "Gegenwährung". Die Basiswährung ist die Währung auf der linken Seite des Währungspaares und die Gegenwährung ist auf der rechten Seite. Zum Beispiel in EUR/USD, EUR ist die "Basiswährung" und USD die "Gegenwährung". Eine Forex Trader werden ein Währungspaar kaufen, wenn er erwartet seinen Wechselkurs wird in Zukunft steigen und ein Währungspaar zu verkaufen, wenn er erwartet, dass der Wechselkurs in der Zukunft liegen wird.

Was ist ein Broker?



Händler müssen ihre Handelsaktivitäten durch einen Forex Broker führen. Ein Broker fungiert als Vermittler zwischen dem Käufer und dem Verkäufer ein Forex Transaktion beteiligt. Sie bieten trading-Plattformen, mit denen Händler zum Kauf und Verkauf von Fremdwährungen. Händler haben, nehmen sich Zeit für die Forschung und vergleichen, die Broker zu finden, der ihren Bedürfnissen am besten entspricht.


Risikowarnung: Geldinvestitionen können ein hohes Risiko bergen. Sie können dabei all Ihr Vermögen verlieren. CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Zwischen 74 % und 89 % der Kleinanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFD Geld. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Der Inhalt dieser Seite ist nicht zur Weitergabe oder Nutzung durch Personen in Ländern oder Gerichtsbarkeiten gedacht, in denen diese Weitergabe oder Nutzung gegen dortige Gesetze oder Regularien verstösst und ist nicht die folgenden Länder gerichtet: Australien · Belgien · Kanada · Spanien · Frankreich · Israel · Japan · Lettland · Neuseeland · Portugal · Turkei · Vereinigte Staaten von Amerika ·