Krypto-Derivate-Börsen

Finden Sie hier eine Liste der besten Krypto-Derivate-Börsen für Futures und Perpetual Swaps und vergleichen Sie die Eigenschaften.

Risikowarnung: Ihr Kapital unterliegt einem Risiko. CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Zwischen 74 % und 89 % der Kleinanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFD Geld. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Top
▾▴

▾▴
Popularity DeX
▾▴
Fees
▾▴
Fees
[maker]
▾▴
Hebel
▾▴
Deutsch Test
1 Binance 5/5 0.04% 0.02% ≤125:1 Test
2 OKX 4/5 0.05% 0.02% ≤125:1 Test
3 KuCoin 4/5 0.06% 0.02% ≤100:1 Test
4 Gate.io 4/5 0.05% 0.01% ≤100:1 Test
5 GMX 4/5 0.10% 0.10% ≤50:1 Test
6 ApolloX 3/5 0.07% 0.02% ≤100:1 Test
7 dYdX 4/5 0.05% 0.02% ≤25:1 Test
8 Huobi 4/5 0.05% 0.02% ≤125:1 Test
9 Bitfinex 3/5 0.07% 0.02% ≤100:1 Test
10 Poloniex 3/5 0.04% 0.01% ≤100:1 Test
Popularity 5/5
DeX
Fees 0.04%
Fees [maker] 0.02%
Hebel ≤125:1
Deutsch

Popularity 4/5
DeX
Fees 0.05%
Fees [maker] 0.02%
Hebel ≤125:1
Deutsch

Popularity 4/5
DeX
Fees 0.06%
Fees [maker] 0.02%
Hebel ≤100:1
Deutsch

Popularity 4/5
DeX
Fees 0.05%
Fees [maker] 0.01%
Hebel ≤100:1
Deutsch

Popularity 4/5
DeX
Fees 0.10%
Fees [maker] 0.10%
Hebel ≤50:1
Deutsch

Popularity 3/5
DeX
Fees 0.07%
Fees [maker] 0.02%
Hebel ≤100:1
Deutsch

Popularity 4/5
DeX
Fees 0.05%
Fees [maker] 0.02%
Hebel ≤25:1
Deutsch

Popularity 4/5
DeX
Fees 0.05%
Fees [maker] 0.02%
Hebel ≤125:1
Deutsch

Popularity 3/5
DeX
Fees 0.07%
Fees [maker] 0.02%
Hebel ≤100:1
Deutsch

Popularity 3/5
DeX
Fees 0.04%
Fees [maker] 0.01%
Hebel ≤100:1
Deutsch


 ✚

Der Handel mit Kryptowährungsderivaten ist in den letzten Jahren immer beliebter geworden, da immer mehr Händler versuchen, die Volatilität und die potenziellen Renditen auf dem Kryptomarkt zu nutzen. Der Derivatehandel ermöglicht es Händlern, auf die Preisbewegungen verschiedener Kryptowährungen zu spekulieren, ohne die zugrunde liegenden Vermögenswerte tatsächlich zu besitzen.

Es gibt verschiedene Arten von Kryptowährungsderivaten, einschließlich Futures, unbefristete Swaps und Optionen.

Futures-Kontrakte sind Vereinbarungen zum Kauf oder Verkauf eines Vermögenswerts zu einem bestimmten Preis und Datum in der Zukunft. Im Falle von Krypto-Futures können Händler zu einem späteren Zeitpunkt auf den Preis einer bestimmten Kryptowährung spekulieren. Dies ermöglicht es Händlern, sowohl Long- als auch Short-Positionen einzugehen, was bedeutet, dass sie davon profitieren können, ob der Preis des Vermögenswerts steigt oder fällt.

Perpetual Swaps ähneln Futures-Kontrakten, haben jedoch kein Verfallsdatum. Dies bedeutet, dass Händler Positionen unbegrenzt halten können, so dass sie langfristige Preisbewegungen nutzen können.

Der Optionshandel ermöglicht es Händlern, das Recht, aber nicht die Verpflichtung zu kaufen oder zu verkaufen, einen Vermögenswert zu einem bestimmten Preis und Datum in der Zukunft zu kaufen oder zu verkaufen. Dies gibt Händlern die Möglichkeit, ihre potenziellen Verluste zu begrenzen und gleichzeitig von Preisbewegungen zu profitieren.

Zusätzlich zu diesen Arten von Derivaten bieten viele Börsen auch Krypto-Leverage-Handel und Krypto-Margenhandel an. Der Hebelhandel ermöglicht es Händlern, mit mehr Mitteln zu handeln, als sie zur Verfügung haben, indem sie von der Börse leihen. Dies kann die potenziellen Renditen erhöhen, erhöht aber auch das Verlustrisiko. Der Margin-Handel ist ähnlich, ermöglicht es Händlern jedoch, mit geliehenen Mitteln von anderen Benutzern auf der Plattform zu handeln.

Wenn es um die Auswahl einer Kryptowährungs-Derivatebörse geht, gibt es mehrere Faktoren zu berücksichtigen. Dazu gehören die Auswahl von Handelspaaren, der Ruf der Plattform für Sicherheit und die Verfügbarkeit fortschrittlicher Handelsfunktionen wie Margin-Handel und Stop-Loss-Orders.


Risikowarnung: Geldinvestitionen können ein hohes Risiko bergen. Sie können dabei all Ihr Vermögen verlieren. CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Zwischen 74 % und 89 % der Kleinanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFD Geld. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Der Inhalt dieser Seite ist nicht zur Weitergabe oder Nutzung durch Personen in Ländern oder Gerichtsbarkeiten gedacht, in denen diese Weitergabe oder Nutzung gegen dortige Gesetze oder Regularien verstösst und ist nicht die folgenden Länder gerichtet: Australien · Belgien · Kanada · Spanien · Frankreich · Israel · Japan · Lettland · Neuseeland · Portugal · Turkei · Vereinigte Staaten von Amerika ·